Site Overlay

Wie du die beste Tomatensauce der Welt zubereitest

Spaghetti mit Tomatensauce. Mein absolutes Lieblingsgericht. Müsste ich ein Gericht auswählen, das ich dann für den Rest meines Lebens essen dürfte, so wären es Spaghetti mit Tomatensauce. Mich begleitet dieses Gericht seit meiner Kindheit und seitdem (Ich habe mit 11 Jahren angefangen zu kochen) verfeinere ich mein Rezept immer weiter.

Auf dem Weg zu meiner persönlichen besten Tomatensauce habe ich viele Kochbücher, Forenbeiträge und Blogartikel gelesen. Vieles war hilfreich, aber eine Menge von Informationen und Rezepten sind einfach absoluter Schrott. Ich will mich in diesem Artikel aus das wesentliche konzentrieren und dir einfach nur beibringen wie du eine geile Tomatensauce kochst.

Viele betrachten die Zubereitung einer Tomatensauce als Banal , das ist es aber ganz und gar nicht. Eine gute Tomatensauce besteht nur aus wenigen Zutaten und so lassen sich Fehler in der Handhabung schwer kaschieren. Viele Leute verkomplizieren ihre Tomatensauce unnötig, hantieren mit allerlei „authentisch italienischen“ Rezepten und schaffen es so niemals eine gute Tomatensauce zu kochen.

Ich werde dir Zeigen wie du die perfekte, weltbeste Tomatensauce kochst, wenn du vier einfache Regeln befolgst.

Grundregeln: so machst du eine gute Tomatensauce

1. Scheiß auf Authentizität

2. Benutze wenige Zutaten

3. Benutze gute Zutaten

4. Entscheide dich

Das Rezept für die beste Tomatensauce der ganzen Welt (i kidd you not)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.