Wo du den besten schwarzen Knoblauch kaufen kannst

Der beste schwarze Knoblauch in der Übersicht

Schwarzer Knoblauch aus Las PedroñerasSchwarzer Knoblauch aus DeutschlandEnglischer Black Garlic
Fermentationszeit: 90 TageFermentationszeit: 60TageFermentationszeit: keine Angaben
Preis: 15,99€ für ca. 220 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 72,68€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: 35€ für 500 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 70€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: 21,04€ für 150 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 140€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: Längste Fermentationszeit, sehr guter Geschmack und ein fairer Preis.Fazit:Die schwarze Knoblauch bietet den besten Geschmack bei ausgezeichneten Preisleistungsverhältinis. Klare Kaufempfehlung!Fazit: Teurer Kilopreis, dafür kundenfreundliche Aufbereitung der Zehen. Für Bequeme eine gute Wahl.

Unsere Welt ist und bleibt ein Faszinosum. Der Mensch lebt als sogenannte Spitze der Pyramide nun schon etliche Jahrtausende in dominierender Stellung auf diesem Planeten.Vieles wurde in dieser Zeit erforscht und entdeckt und trotzdem ist noch lange nicht alles bekannt über den blauen Planeten. Dabei sind es nicht nur Flora und Fauna sowie die Erde selbst, sondern auch die Dinge, die die verschiedenen Völker entwickeln und die nur langsam ihre Verbreitung finden. Dazu gehört auch schwarzer Knoblauch.Schwarz wird der Knoblauch, weil man ihn ein paar Wochen kontrolliert vergammeln lässt. Das macht ihn nicht nur gesund, sondern auch super lecker, und damit einen ziemlich teuren Spaß, den sich nur besser betuchte Feinschmecker und Feinschmeckerinnen leisten können. Richtig? Nein! Davon mal abgesehen, dass du schwarzen Knoblauch auch einfach selber machen kannst, gibt es in Deutschland mittlerweile auch einige günstige Angebote für den normalen Verbraucher.Aber wo kann ich schwarzen Knoblauch kaufen der günstig und qualitativ hochwertig ist?Ich habe mir die Mühe gemacht und drei dieser Black Garlic Produkte für euch getestet. Hier die Ergebnisse, im Anschluss daran die ausführlichen Testberichte.

Für Genießer: Schwarzer Knoblauch aus Las Pedroñeras

Den Anfang macht schwarzer Knoblauch aus Las Pedroñeras. Die spanische Stadt Las Pedroñeras ist innerhalb Europas so etwas wie das Zentrum für den Anbau und auch die Fermentation von Knoblauch zu schwarzem Knoblauch. Angeboten auf Amazon von der Firma Mouse Hill, sind hier 4 Knollen zum Preis von 15,99 Euro sowie 4 Euro Versandkosten für die Versendung innerhalb Deutschlands mittels DHL erhältlich.

Preisleistungsverhältnis

Leider gibt das Unternehmen kein genaues Gewicht an, weshalb ein vergleichendes Kilogewicht nur geschätzt werden kann. Ausgehend von durchschnittlich 55 Gramm pro Knolle (Erfahrungswert) dürfte es sich um rund 220 Gramm schwarzen Knoblauch handeln. Das entspricht ohne Versandkosten (4 Euro) einem Kilopreis von 72,68 Euro.

Herkunft und Qualität

Der Anbau wie auch die Fermentation erfolgen direkt in Spanien. Der schwarze Knoblauch kommt dann in entsprechenden Verkaufsverpackungen nach Deutschland und hier in den Handel. Der Anbieter Mouse Hill ist mit seinem Unternehmen in Las Pedroñeras angesiedelt und firmiert dort als Kooperative. In Deutschland ist Daniel Gonzalez aus Alsdorf für denVertrieb zuständig. Mouse Hill bietet ihren black carlic mit einer Fermentationszeit von 90 Tagen an.Geliefert wird ein schwarzer Knoblauch, der aus der Sorte Ajo Morado fermentiert ist. Laut
Angaben des Herstellers besitzt diese Sorte einen besonders hohen Allicin-Anteil, das eine sehr gute antibakterielle Wirkung besitzt und bei Arteriosklerose hilft. Eine wie vom Hersteller angegebene Fermentationszeit von 90 Tagen ist schon ein sehr langer Zeitraum, indem die verschiedenen Gär- und Umwandlungsprozesse fortschreiten. In der Folge wird der schwarze Knoblauch in der Konsistenz immer weicher, bis hin zur Streichfähigkeit. Bisher bestehen aufgrund der Neuheit des in Deutschland noch nicht weit verbreiteten schwarzen Knoblauchs entsprechend wenige und zudem kaum aussagekräftige Rezensionen zu dem Produkt von Mouse Hill.

Schwarzer Knoblauch aus Las Pedroñeras


Längste Fermentationszeit, sehr guter Geschmack und ein fairer Preis. Empfehlung für Preisbewusste!



Der Testsieger: Schwarzer Knoblauch für Gourmets

Der zweite Testkandidat ist schwarzer Knoblauch made in Germany, wobei dies nicht ganz stimmt. Der Hersteller und Vertreiber La Hita importiert Knoblauch frisch aus Spanien und unterzieht ihn in Deutschland der Fermentation. Diese kleine Unstimmigkeit ist aber einfach dem Wachstum des Knoblauchs geschuldet, der in entsprechenden Mengen und Qualitäten auf südliche Gefilde angewiesen ist.

Preisleistungsverhältnis

Auf Amazon bietet La Hita den schwarzen Knoblauch in verschiedenen Größen an. 9 Knollen kosten 29.95€. Das entspricht inklusive Versandkosten einem Kilopreis von 117,25 Euro.

Fermentation und Qualität des schwarzen Knoblauchs

Im Verhältnis zum erstgenannten Anbieter ist die Fermentationszeit des schwarzen Knoblauchs von La Hita mit rund 60 Tagen wesentlich kürzer. Das hat aber auf die Inhaltsstoffe keinerlei negative Auswirkungen. Lediglich die Konsistenz der einzelnen Zehen ist etwas fester. Das besitzt immerhin den Vorteil, dass in der Verarbeitung oder in der Zubereitung an Speisen die Wahl zwischen fest oder zerrieben gewählt werden kann.
In allen anderen Bereichen ist der black carlic made in germany ein hervorragendes Produkt, das zum einen natürlich dadurch punktet, dass es eben keinen Knoblauch-Atem verursacht und zum anderen zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Davon abgesehen, schmeckt der schwarze Knoblauch einfach gut. Nach der langen Zeit unter Luftabschluss und bei geringer Wärmezufuhr haben sich die ursprünglich hellgelben Zehen farblich ins Tiefschwarze verändert. Auch ist der typische Knoblauchgeschmack fast vollständig weg und hat nun eine leicht süßliche, der Lakritze ähnliche Note, vielleicht noch mit etwas Balsamico
angereichert. Auch bei diesem Produkt können aufgrund fehlender Bewertungen die Meinungen von Käufern und Nutzern in die Urteilsfindung nicht mit einbezogen werden.

Der Testsieger


Die schwarze Knoblauch bietet den besten Geschmack bei ausgezeichnetem Preisleistungsverhältnis. Eine klare Kaufempfehlung für alle Gourmets!



Für Bequeme: Englischer Black Garlic im Edlen Topf

Als dritter Testkandidat wurde von mir geschälter schwarzer Knoblauch ausgewählt. Geliefert in einem Töpfchen mit 150 Gramm Inhalt. Vertrieben unter der Marke Black Garlic wird das Produkt von der englischen Firma Superfooduk mit Sitz in Hatfield, einer nördlich von London gelegenen Kleinstadt. Leider ist auf deren Webseite wie auch bei Amazon nichts Genaues über den Zeitraum der Fermentation oder den Ursprung des Knoblauchs zu erfahren. Angeboten werden die 150 Gramm schwarzer Knoblauch zu einem Preis von 21,04 Euro. Das entspricht inklusive Versandkosten einem Kilopreis von 140 Euro. Es ist schon ein bisschen der Bequemlichkeit unserer heutigen Zeit geschuldet, dass fast jedes Naturprodukt auch in geschälter Form angeboten wird. So gibt es sogar gekochte, geschälte und anschließend wieder in Plastik verpackte Eier, um nur ein Beispiel zu nennen. Natürlich bietet das mitgelieferte Töpfchen und die bereits geschälten Zehen eine vereinfachte Nutzung, aber rechtfertigt dies den durchaus stolzen Preis? Immerhin haben sich zum Zeitpunkt der Testerstellung durch mich bei diesem Händler des Black Garlics schon 14 Rezensionen beziehungsweise Bewertungen zum Produkt angesammelt. Das ist, gesehen auf die Neuheit des schwarzen Knoblauchs auf dem deutschen Markt, keine schlechte Bilanz. Überwiegend, immerhin 57 %, wurde der Black Garlic von Superfooduk mit der höchsten Punktzahl bewertet. Allerdings sind hierbei nun wieder 14 Bewertungen viel zu wenig, um daraus etwas sachlich Richtiges abzuleiten, denn das Bewertungen käuflich sein können, ist ein offenes Geheimnis. Wie ich auch, so haben etwa 30 % der Bewerter das Preis-Leistungsverhältnis moniert und diese Bewertungen können durchaus als ehrlich betrachtet werden.

Schwarzer Knoblauch aus Las Pedroñeras


Längste Fermentationszeit, sehr guter Geschmack und ein fairer Preis. Empfehlung für Preisbewusste!



Ergebnisse: dieser schwarze Knoblauch ist der Beste, den du im Internet kaufen kannst

Für mich ergibt sich im Großen und Ganzen bei meinem Test ein klares Bild. So sehe ich die Rangfolge.

Der beste schwarze Knoblauch in der Übersicht

Schwarzer Knoblauch aus Las PedroñerasSchwarzer Knoblauch aus DeutschlandEnglischer Black Garlic
Fermentationszeit: 90 TageFermentationszeit: 60TageFermentationszeit: keine Angaben
Preis: 15,99€ für ca. 220 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 72,68€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: 35€ für 500 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 70€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: 21,04€ für 150 Gramm schwarzen Knoblauch.
Entspricht 140€ für ein 1 Kilogramm.
Preis: Längste Fermentationszeit, sehr guter Geschmack und ein fairer Preis.Fazit:Die schwarze Knoblauch bietet den besten Geschmack bei ausgezeichneten Preisleistungsverhältinis. Klare Kaufempfehlung!Fazit: Teurer Kilopreis, dafür kundenfreundliche Aufbereitung der Zehen. Für Bequeme eine gute Wahl.

Den ersten Platz hat sich der schwarze Knoblauch aus dem Baden-Württembergischen Güglingen aber nicht nur geholt, weil er das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweisen kann. Der schwarze Knoblauch der Firma Natunobre glänzt ebenso durch seinen Geschmack, aber auch die Nachvollziehbarkeit der Herstellung, die sich im Verhältnis zu den anderen Produzenten durch Nachhaltigkeit in der Prozesskette beweist. Der Hersteller des Black Garlic aus England liefert beispielsweise überhaupt keine Nachweise.

Wie funktioniert die professionelle Herstellung von schwarzem Knoblauch?

Schwarzer Knoblauch wurde für einen Monat mit schwacher Hitze behandelt wurde, um eine schwarze Farbe und einen süß-fermentierten* Geschmack zu entwickeln. Knoblauch enthält Zucker und Aminosäuren. Der Prozess, der sich bei der Herstellung abspielt, heißt Maillard-Reaktion. Sie ist  eine Form der nicht-enzymatischen Bräunung, die immer Wärme benötigt. 

Bei dieser Reaktion werden die ganzen Knoblauch zähen über einen langen Zeitraum von 60 bis 90 Tagen bei Temperaturen zwischen  60 und 77 Grad erwärmt. In dieser Zeit zerfallen  die Enzyme, die frischem Knoblauch sonst seine Charakterische Schärfe verleihen. Das Resultat sind dann die bekannten und beliebten schwarzen Knoblauchzehen.

Jede Art von Nahrung hat einen sehr charakteristischen Satz von Aromaverbindungen, die während der Maillard-Reaktion gebildet werden. Die Farbe und der Geschmack von geröstetem Brot und Nüssen; gegrilltes, gebratenes und angebratenes Fleisch; und gerösteter Kaffee (und viele andere) sind das Ergebnis von Maillard-Reaktionen. So ist auch das allseits beliebte Karamellbonbon das Ergebnis einer Maillard-Reaktion, nämlich der Karamelisierung

Mehr Informationen über die Maillard Reaktion gibt es in einem lesenswerten Wikipedia-Artikel und bald auch hier auf schwarzer-knoblauch.eu !

Extrakte aus schwarzem Knoblauch

Du interessierst dich eher für die gesundheitlichen Aspekte von fermentierten Knoblauch und eher weniger für den Geschmack? Dann ist ein Extrakt vielleicht das Richtige für dich.

Ich habe gute Erfahrungen mit dem Extrakt von FürstenMED gemacht.


FürstenMED ist ein renommierter Hersteller natürlicher Extrakte und fertigt ausschließlich in natürlichen Verfahren ohne die verwendung irgendwelcher Zusatzstoffe. Beim Black Garlic Extrakt handelt es sich um ein 10:1 Extrakt. Grade wenn es dir um Wirkung von schwarzen Knoblauch geht, hast du mit diesem Extrakt also ein wirksames Mittel an der Hand.

Schwarzer Knoblauch im Supermarkt

Schwarzer Knoblauch bei Edeka kaufen

Auch bei der Supermarktkette Edeka kann man inzwischen schwarzen Knoblauch kaufen. Ich war bei einem Test allerdings nicht ganz von der Qualität überzeugt und würde eher weiter online bestellen.

Schwarzer Knoblauch bei LIDL kaufen

LIDL und ALDI bietet zur Zeit leider noch keinen schwarzen Knoblauch an. Wenn die Discounter ihr Sortiment erweitern, erfahrt ihr es hier als erstes.

Schwarzen Knoblauch bei Rewe kaufen

So viel Ruhm wie dem schwarzen Knoblauch in letzter Zeit zu eigen wird, könnte man meinen, auch die großen Supermarktketten hätten sich dem Trend angenommen und würden zumindest einer überteuerte Version verkaufen – aber Fehlanzeige! Ich bin alle Supermärkte im näheren Umkreis abgefahren und nicht einmal beim großen Rewe konnte man schwarzen Knoblauch kaufen.

Update, September 2019:

Ich war grade bei Rewe und habe dort tatsächlich schwarzen Knoblauch entdeckt. Ich werde ihn ausprobieren und dann einen Artikel darüber schreiben.

Kann ich schwarzen Knoblauch auch einfach selber machen?

Es gibt eine günstige und einfache Methode für die man viel günstigeres Equipment benötigt. Bei dieser Methode machen wir uns die Warmhaltefunktion des Reiskochers zu nutzen. Die Temperatur liegt dann nämlich bei etwa 60 Grad und das ist glücklicherweise ideal, um schwarzen Knoblauch selber zu machen. Ohne teure Geräte und ohne professionelle Ausbildung zum Koch oder Lebensmitteltechniker.

Wer hätte gedacht, das man Knoblauch mit einem Reiskocher bearbeiten kann… Anyone?

Ich habe mir natürlich die Mühe gemacht aufzuschreiben, wie du mit einem Reiskocher schwarzen Knoblauch selber machen kannst. . Danken darfst du mir später, jetzt geht hier erst einmal zur Anleitung. 😉

Die alte Methode

Früher war es sehr kompliziert den schwarzen Knoblauch in den eigenen vier Wänden zu produzieren. Man benötigte mindestens ein Dörrgerät und das muss dann noch über den gesamten Zeitraum Knoblauchproduktion mit Strom versorgt werden.   Das kostet natürlich nicht grade wenig Geld. Alleine ein qualitativ hochwertiges Dörrgerät wie dieses, kostet bei Amazon über 150 €. Hinzu kommen Stromkosten i.H.v von ca. 30 € für den Strom. Macht 180 € für vielleicht 500g Knobi.  Für Menschen, die ausschließlich die beliebte Zehe verarbeiten wollen,  ist das eine verhältnismäßig hohe Investition, für die man mehrere Kilos fertigen schwarzen Knoblauch kaufen kann.

Die ganz neue Methode

Mittlerweile gibt es bei Amazon auch spezielle Geräte die ausschließlich für die Produktion von Black Garlic gebaut sind. Was diese Geräte taugen, und ob sie die klassische Methode mit dem Reiskocher schlagen – dazu demnächst mehr hier auf meiner Seite.

Quellen, die auf schwarzer-knoblauch.eu genutzt werden: