Drucken

Veganer Mozarella für Pizza

Portionen 500 Gramm

Zutaten

  • 1 Tasse veganer Joghurt
  • ½ Tasse Wasser
  • Tasse Rapsäl
  • 2 TL Salz
  • 6 EL Tapioka Mehl
  • 1 TL Carrageenan Pulver
  • 8 Tasser eiskaltes Wasser
  • 1/2 TL Xanthan

Anleitungen

Verarbeite die Zutaten wie folgt_

  1. Mische den Joghurt, das Wasser das Öl und einen Teelöffel Salz in einen Mixer. 

  2. Mixe bis du eine glatte, samtige Masse bekommst. 

Den Käse kultivieren

  1. Als nächstes muss der Käse 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen. Packe die dazu einfach in eine Schale, die du lose abdecken kannst. 

Den Käse verdicken

  1. Nach einem Tag musst du die Masse mit dem Tapioka Mehl und dem Carrageenan Pulver und dem Xanthan in einen Topf und bei mittlerer Hitze solange verrühren, bis du eine dicke, zähe Masse bekommst. Das dauert etwa 5 Minuten.

Form the cheese.

  1. Jetzt musst du den Käse formen. Rühre dafür das resliche Salz in die Schale mit Eiswasser. 

  2. Nun kannst du aus der Käsemasse kleine Bällchen formen. Das geht mit der Hand oder einem Eislöffel. 

  3. Die so geformten Bällchen kannst du dann in die Salzlösung legen. Dabei härten die kleinen Käsekugeln sehr schnell aus. 

  4. Bis zu Verarbeitung solltest du die Käsebällchen in der Salzlösung im Kühlschrank aufbewahren. 

Rezept-Anmerkungen

Der Käse ist im Kühlschrank eine Woche haltbar.