Das sind die fünf besten Milchalternativen für Veganer

Ich habe einen Freund, der Veganer ist, und „jedem das Seine“ sage ich immer. Ich bin ein Fleischfresser, aber ich unterstütze sie bei dem, was sie tut. Sie ist wirklich begeistert und wollte wissen, ob es einige Getränke gibt, die wie Milch sind, aber nicht von Tieren stammen. Sie weiß, dass ich ein Internet-Guru bin und dass ich ihr wahrscheinlich ein paar Optionen anbieten könnte.

Ich habe mehrere Milchersatzstoffe gefunden, und sie hat sie ausprobiert. Ich werde dir ihre Meinung dazu mitteilen.

Sojamilch

Dies ist einer der beliebtesten Milchersatzstoffe. Sojamilch wird durch ein Verfahren hergestellt, bei dem Sojabohnen gepresst und mit Wasser kombiniert werden. Sojamilch hat eine anständige Menge an B-12 und einen guten Fettgehalt, wie Kuhmilch. Mein veganer Freund versuchte Sojamilch und entschied, dass es nicht allzu schlimm war. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen von Sojamilch, Regular, Vanille und sogar Schokolade. Ich habe es selbst probiert und bin mir sicher, dass es nicht schlecht ist. Eine Sache, die ich erwähnen möchte, ist, dass mein veganer Freund sagte. Verschiedene Marken haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen.

Reismilch

Reismilch ist etwas wässriger als Sojamilch und etwas süßer. Meine vegane Freundin versuchte das und bewertete es so. Sie dachte jedoch, dass es funktionieren könnte, wenn man Milch zum Backen oder zum Herstellen von Desserts braucht. Eine der beliebtesten Reismilchsorten ist die Horchata.

Milch aus Mandeln oder Cashewnüssen

Mandelmilch ist eine tolle pflanziliche Alternative zur Kuhmilch

Ja, man kann Milch aus Nüssen machen oder nicht. Mein veganer Freund sagte, dass es einen leicht nussigen Geschmack hat und hat versucht, daraus Fruchtsmoothies herzustellen. Sie ist etwas cremig und nicht so dünn wie die Reismilch. Mandelmilch (oder Cashewmilch) hat wenig bis kein gesättigtes Fett.

Kokosnussmilch

Das ist ein bisschen wässrig und es ist süß. Mein veganer Freund sagte, dass es ähnlich wie Reismilch schmeckt, aber dass es in einer Prise nicht schlecht ist. Als sie es trank, dachte sie jedoch an Gilligans Insel. Eigentlich ist Kokosmilch nicht die Flüssigkeit, die man gefunden hat, wenn man eine Kokosnuss aufschlitzt. Es wird aus dem Pressen des weißen Fleisches in der Kokosnuss hergestellt.

Getreidemilch

Das Getreide muss fermentiert werden, bevor es für die Herstellung eines Milchersatzes verwendet werden kann. Keine Sorge, meine vegane Freundin sagte, dass sie sich beim Trinken nicht betrunken hat. Getreidemilch wird häufiger aus Roggen oder Hafer hergestellt.

Die beste vegane Milch: and the winner is…

Sojamilch ist immer noch die beste vegane Milch

Meine vegane Freundin sagte, dass Sojamilch ihr Favorit ist. Unter dem Strich kann nicht nur Veganer vom Konsum von Milchersatzstoffen ohne Milchprodukte profitieren. Viele Menschen haben eine Unverträglichkeit gegenüber Laktose. Keiner der aufgeführten Milchersatzstoffe enthält Laktose, so dass diese Leute sie ohne die unangenehmen Auswirkungen des Milchkonsums trinken können.

Ein weiterer Milchersatz ist zu erwähnen, und das ist menschliche Muttermilch. Während dies sicherlich eine Alternative ist, könnte es für einen Veganer schwierig sein, eine stillende Mutter zu finden, die bereit ist zu teilen. Nur ein Gedanke.

Ähnliche Beiträge in diesem Blog:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.